Hallo Ladys...

ich war im Oktober bei eurer Grusicalvorstellung und muss sagen, dass ich es wirklich richtig gut fande!!! Die Halle, die Technik, die Kostüme...allerdings habe ich zu ein paar Kleinigkeiten na Kritik wäre wohl übertrieben, ehr Anmerkungen
Ich kenne sehr viele Musicals, daher viel es mir nicht schwer die Sprünge zwischen den einzelnen Musicalabschnitten zu erkennen. Allerdings war ich mit meinem Vater da. Er ist ein ehr Unwissender was Musicals angeht..er hat leider die einzelnen Sprünge zwischen den Musicals nicht mitbekommen.
Vielleicht könnte man beim nächsten mal darauf achten, das man kurz ein neues Musical ankündigt, zb: durch einen kurzen Text der hinein gelesen wird. Oder einem kurzem Schauspiel vorweg...(so machen wir es zumindest).
Vielleicht könnte man auch darauf achten (was ja gar nicht immer möglich ist), dass es in den einzelnen Musicalteilen z.B. nur eine Elisabeth gibt, das hilft zu erkennen wann es mit neueren Liedern oder Stücken weitergeht.
Oder das Kostüme nur einmal getragen werden und nicht von einer Person in mehreren verschiedenen Lieder (Verschiedenen Musicals).

Wie gesagt es sind nur Anmerkungen, längst nicht jeder achtet ja auch auf solche Sachen, sowie ich....das macht man wohl nur wenn man aus der gleichen Branche kommt
(www.fabriktheater.de)
Ich hoffe ihr nehmt mir die "Kritik" nicht übel, da ich es insgesamt wirklich wirklich wirklich GUT fande und bestimmt wiederkomme!!!!

Ich wünsche euch weiterhin viel Erfolg bei den Proben und allem anderen, bis zur nächsten Aufführung, viele Grüße Ines